Wie wollen wir unser Dorf mitgestalten?

Der Ortsgemeinderat und der Ortsbürgermeister haben bereits 2019 beschlossen, eine Dorfmoderation / Dorfcheck in der Ortsgemeinde durchzuführen. Im September 2020 konnte dann schließlich das Konzept für die Dorfmoderation / Dorfcheck und die weitere Vorgehensweise bis zu einer Einwohnerversammlung in einer Sitzung des Ortsgemeinderates vorgestellt werden.

Was ist eine Dorfmoderation / ein Dorfcheck?

Eine Ortsgemeinde wie Fiersbach lebt von der Gemeinschaft. Daher sollen auch aus der Mitte dieser Gemeinschaft, also durch die Bürgerinnen und Bürger, Dinge identifiziert werden, die wir gemeinsam verbessern können und Wünsch geäußert werden, die wir gemeinsam, in der Dorfgemeinschaft, ggf. umsetzen wollen.

Aufgrund der Corona-Pandemie war ein Zusammenkommen in einer Auftaktveranstaltung im Rahmen einer Einwohnversammlung nicht möglich. Daher hat sich der Ortsgemeinderat und der Ortsbürgermeister dazu entschieden, alle Fiersbacherinnen und Fiersbachern in einer anderen Form über die Dorfmoderation / den Dorfcheck zu informieren bzw. einzubinden.

Hierzu wurden Ende November 2020 ein selbst gestalteter Fotokalender und ein Flyer im Dorf verteilt und die Idee an allen Haushalten erläutert.

Mit dem Flyer soll jedem Angehörigen eines Hausstandes vorab die Möglichkeit gegeben werden, Anonym Kritik oder Wünsche über das Dorf aufzuschreiben und diese im Bürgerbriefkasten an der Infotafel am Dorfplatz einzuwerfen. Zusätzlich hält der Kalender der Ortsgemeinde Hinweise auf Veranstaltungen und Feiertage bereit.

In einem weiteren Flyer werden die Bürgerinnen und Bürger erneut gebeten, ihre Wünsche und Vorschläge, aber auch ihre möglichen Beiträge für die Dorfgemeinschaft in Fiersbach bis Ende Februar 2021 mitzuteilen.

Einige Beiträge sind bereits eingegangen. Alle Beiträge sollen dann (soweit möglich) in einer Einwohnerversammlung am 08. April 2021 besprochen werden.